Pacht-Plausiblisierung

Schlosshotel Eyba Thüringen

Eyba 23, 07422 Saal­fel­der Höhe

Betrei­ber:
Pri­vat

Zim­mer­an­zahl:
44

Kate­go­rie:
***

Unse­re Tätig­keit:
Ver­mark­tung der Immo­bi­lie, Käu­fe­r­ak­qui­se für Alt­ei­gen­tü­mer

Pro­jekt­be­schrei­bung:
Das Schloss­ho­tel Eyba, nahe Saal­feld in Thü­rin­gen gele­gen, wur­de vom bis­he­ri­gen Eigen­tü­mer, einer Ver­si­che­rungs­ge­sell­schaft, an einen pri­va­ten Inve­stor ver­kauft. Dabei wur­de die Ver­mark­tung der Immo­bi­lie über­nom­men (u. a. Sta­tus-Quo-Bericht, Teaser-Erstel­lung und Käufer­akquise) und man war für den Ver­käu­fer bera­tend tätig. Das 3‑Ster­ne-Tagungs- und Semi­nar­ho­tel mit 44 Zim­mern liegt inmit­ten der unver­brauch­ten Natur des Thü­rin­ger Wal­des und die Geschich­te des 1553 bis 1555 erbau­ten Schlos­ses reicht zurück bis in das 11. Jahr­hun­dert. Das lie­be­voll restau­rier­te Schloss­ho­tel mit moder­nem Gäste­haus ist umge­ben von einem 33.000 m² gro­ßen Schloss­park und wur­de bereits mehr­fach als eines der besten Tagungs­ho­tels Deutsch­lands aus­ge­zeich­net.

Die Schol­len Hotel­ent­wick­lung GmbH hat den Alt­ei­gen­tü­mer bei dem Ver­kauf der Hotel­im­mo­bi­lie bera­ten und den kom­plet­ten Vermark­tungsprozess erfolg­reich zum Abschluss gebracht.