Pacht-Plausiblisierung

ARCOTEL Onyx Hamburg

Ree­per­bahn 1, 20359 Ham­burg | Ein Pro­jekt der STRABAG Real Estate GmbH

Betrei­ber:
ARCOTEL Hotel AG

Zim­mer­an­zahl:
215

Kate­go­rie:
****

Unse­re Tätig­keit:
Mach­bar­keits­stu­die und beglei­ten­de Hotel­be­ra­tung

Pro­jekt­be­schrei­bung:
Das ARCOTEL Onyx befin­det sich auf der Ree­per­bahn, direkt ange­schlossen an das Pro­jekt „Tan­zen­de Tür­me“ im Sze­ne­vier­tel St. Pau­li, das mit dem MIPIM Award 2014 in der Kate­go­rie „Best Office and Busi­ness Deve­lop­ment“ aus­ge­zeich­net wur­de. Die bei­den mono­li­thi­schen Tür­me, ent­wor­fen vom Star-Archi­tek­tur­bü­ro Hadi Tehe­ra­ni, sind 75 und 85 Meter hoch und stel­len eine neue Land­mar­ke für Ham­burg dar.

Das Onyx ist neben dem ARCOTEL Rubin das zwei­te Haus der öster­rei­chi­schen Hotel­grup­pe in Ham­burg und kommt auf eine ober­ir­di­sche BGF von ca. 10.300 m². Es ver­fügt über 215 Zim­mer und Sui­ten sowie einen Well­ness- & Fit­ness­be­reich mit Blick über die Ree­per­bahn. Im Unter­ge­schoss fei­ert der legen­dä­re Mojo Club auf 1.600 m² sein Revi­val. Lt. Pres­se­be­rich­ten hat DEKA Immo­bi­li­en das Hotel Anfang 2014 für rd. 40 Mio. € erwor­ben und es in den Fonds West­In­vest Tar­get Select Hotel ein­ge­bracht.

Die Schol­len Hotel­ent­wick­lung GmbH war bera­tend für die STRABAG Real Estate GmbH tätig und hat die Mach­bar­keits­stu­die für das ARCOTEL Onyx erstellt.